T139G Absage

Touren-Informationen; Tourenverabredungen; Erfahrungsaustausch zum Kauf
Antworten
heideelsa
Beiträge: 4
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 11:46

T139G Absage

Beitrag von heideelsa » So 12. Jun 2016, 08:28

Die heutige Tour T139G "Genusstour in die Schönau" wird hiermit witterungsbedingt abgesagt.
Von Heide Bock für Michael Schmidt

Juliane C
Beiträge: 24
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 13:23

Re: T139G Absage

Beitrag von Juliane C » So 12. Jun 2016, 22:41

Liebe TourenleiterInnen allgemein,

würdet ihr bitte eine Tour früher absagen für Leute, die z.B. eine längere Anfahrt haben und diese vielleicht trotz anfänglichem Regen in Kauf nehmen (ist mir dieses Mal nicht passiert, hätte aber theoretisch sein können) ;-)

Vielen Dank und auf gutes Zusammenradln

Juliane C

Benutzeravatar
KlausR
Beiträge: 61
Registriert: So 3. Mär 2013, 11:12

Re: T139G Absage

Beitrag von KlausR » Di 14. Jun 2016, 13:59

Hallo Juliane,
grundsätzlich sagt kein Tourenleiter/in ein Tour gerne ab, da er/sie ja schon einiges an Zeit und sonstigen Aufwand (Vorabfahrten, Erprobung der Wirtschaft, usw.) in diese Tour investiert hat und sie daher auch gerne durchführen möchte.
Bei der derzeitigen Wetterlage ist es äußerst schwierig eine zuverlässige Wettervorhersage zu bekommen, wobei eventueller leichter Nieselregen meist kein Grund für eine Tourenabsage darstellt, sondern eher unwetterartiger Starkregen mit Überschwemmungsgefahr und drohende Gewitter.
Wir haben als Tourenleiter ja auch eine gewisse moralische Verantwortung unsere Teilnehmer nicht durch leichtsinnige Gefahrenausblendung zu gefährden, andererseits möchten wir gerne unsere Touren durchführen.
Es wird daher bei der derzeitigen unsicheren Wetterlage nicht zu vermeiden sein, dass Touren "auf den letzten Drücker" abgesagt werden, wenn sich die Wetterlage über Nacht drastisch verschlechtert. Sollte bereits am Vortag feststehen, dass die jeweilige Tour absolut nicht durchgeführt werden kann, so wird diese auch bereits am Vortag rechtzeitig (d.h. bis 18:00 Uhr im Forum) abgesagt werden; so haben wir es bisher auch immer gehalten.
Unter Zugrundelegung des sog. "gesunden Menschenverstandes" würde ich z.B. nicht zu einer im Forum aus o.g. Gründen am Vortag nicht abgesagten Tour nicht zum Treffpunkt fahren, wenn "es aus Kübeln giesst" oder gewittert. Vielleicht hat der Tourenleiter/in ja auch gehofft, dass sich das Wetter über Nacht grundlegend bessert (Die Hoffnung stirbt zuletzt!) und es war dann nicht der Fall!?
Ich hoffe, ich konnte Dir in etwa darlegen, wie es zu kurzfristigen Tourenabsagen kommen kann und dass dies nicht einfach Willkür ist.
Viele Grüße
Klaus

Antworten