ADFC-Pannenhilfe

Touren-Informationen; Tourenverabredungen; Erfahrungsaustausch zum Kauf
Antworten
Haderner
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 12:53

ADFC-Pannenhilfe

Beitrag von Haderner » Fr 16. Aug 2019, 10:11

Liebe ADFC'ler.

Hat jemand bereits Erfahrungen mit der ADFC-Pannenhilfe gemacht oder machen müssen?
Eure Beiträge zu diesem Thema würden mich interessieren, obwohl ich gottseidank diesen Dienst bisher (noch) nicht brauchte.

Immer zwei Finger breit Luft unter der Felge wünscht der
Haderner

Benutzeravatar
KlausR
Beiträge: 61
Registriert: So 3. Mär 2013, 11:12

Re: ADFC-Pannenhilfe

Beitrag von KlausR » So 18. Aug 2019, 11:46

Hallo Haderner,
ich musste bereits Erfahrung mit dem ADFC-Pannendienst machen, da bei einer Mehrtagestour das Lenkerbedienelement meines Pedelecs den Geist aufgab. Nach anfänglichen Kommunikationsschwierigkeiten mit dem Mann hinter der bekannten Telefonnummer war es letztendlich eine positive Erfahrung. Es dauerte circa 1 Std 15 min bis ich in der Pampa abgeholt wurde. Dabei wurde ich immer per SMS auf dem Laufenden gehalten, dass der Abschleppwagen losgefahren ist, auf dem Weg ist. usw. Ich wurde dann zu zwei Fahrradwerkstätten gefahren (die leider das Rad nicht richten konnten) und es war sehr angenehm und freundlich.
KlausR

Haderner
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 12:53

Re: ADFC-Pannenhilfe

Beitrag von Haderner » Mo 19. Aug 2019, 22:42

Servus Klaus.
Danke für Deine Rückmeldung, das beruhigt mich schon - wenn ich vielleicht an einem Samstagnachmittag irgendwo in Bayern evtl. meinen Reserveschlauch bereits "verbraucht" habe und weit und breit kein Radladen in Sicht ist. (Es ist doch immer ein Samstagnachmittag oder Sonn- oder Feiertag, stimmt's?)
Gruß von Haderner Wolfgang

Antworten